Wie investiert man 100€ in 2019? Die 5 besten Wege


Nein, bei dem Titel habe ich mich nicht verschrieben. Wie investiert man 100 Euro?Die fünf besten Wege. Da draußen gibt es unzählige Videos damit, wie investiert man 1000 Euro es gibt einige Videos wie investiert man 10.000 Euro richtig. Und es gibt sogar Videos wie man Millionen investieren kann. Doch wie sieht es mit 100 Euro aus? Das ist eine Summe, die noch für jeden erreichbar ist, also so gut wie jeder kann mit 100 Euro starten und kann die gezeigten Techniken umsetzen um 1000 Euro, 10.000 Euro oder vielleicht sogar Millionen zu bekommen und das alles startet mit Prinzipien, die sich immer wieder ähneln und deshalb will ich in diesem Video versuchen das ganze so genau wie möglich auf zuzeigen, weil ich weiß, dass viele sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wünschen in welcher Reihenfolge sie konkret vorgehen können also lass uns direkt mal loslegen. Sonst geht es auf meinen Kanal vorranging um passives investieren mit ETF’s oder P2P Krediten doch heute wird es in Teilen ein wenig anders, beziehungsweise praktischer. Doch sind wir mal ehrlich. Abgesehen davon dass du dir ein Lotto titel kaufst und gewinnst oder in eine ICO investierst, welche durch die Decke geht wirst du mit 100 Euro wohl kein Vermögen aufbauen. Selbst bei einer Rendite von 10% kannst du dir am ende maximal eine Pizza leisten. Also was sind die fünf Wege um mit 100 Euro zu starten? Die allererste, ohne Zweifel ist 100 Euro in sich selbst zu investieren. Das bringt bei weitem die höchste Rendite über die Zeitspanne deines Lebens kann dir Wissen nämlich viele Millionen einbringen. Wie kann man das am besten investieren? Natürlich in Bücher. Hier eine Liste von Lernbüchern mit denen ich anfangen würde. Das erste ist principles: life and work von Ray Dalio. Ein wahnsinns Buch von dem Gründer des größten Hedgefonds der Welt und einer der erfolgreichsten Anleger überhaupt. Milliarden schwer und mit diesem Buch beschreibt er wie er so erfolgreich geworden ist und wie man das ganze für sich adaptieren kann. Ich kann das buch jedem nur ans Herz legen. Dann das Buch “MONEY” sieben schritte zur finanziellen Freiheit von Tony Robbins. Ja zu Tony Robbins muss ich wohl nicht viel sagen. Ich habe das Buch von Tony Robbins mehrmals gelesen und fast schon seziert. Und daraus auch meine persönliche Investment Strategie entwickelt. Ein must read zum Thema Finanzen. Das Dritte Buch ist “think and grow rich” von Napoleon Hill, ein Klassiker und einer der ersten Bücher, die ich gelesen habe. Hier bekommst du das richtige Mindset wie man erfolgreich beziehungsweise reich werden kann. Ich habe es schon mehrmals gelesen und definitiv ein zeitloser Klassiker und jeden Cent wert. Das nächste Buch auch ein zeitloser Klassiker “wie man Freunde gewinnt” oder im englischen “how to win friends and influenced people” von Dale Carnegie IQ ist das eine, doch mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger ist die emotionale Intelligenz. Dieses Buch ist die Grundlage. Dafür wie kommuniziert man richtig, wie äußert man Kritik richtig, wie gibt man Lob. Dieses Buch ist die Grundlage dafür und ich kann es eben nur empfehlen mehrmals Zu lesen. Das nächste buch ist “dotcom secrets” von Russell Brunson dem Gründer von clickfunnels. Ja manche nennen es sogar die Marketing Bibel schlechthin. Wenn du das Buch gelesen hast weißt du definitiv wie du ein erfolgreiches online Business aufbauen kannst. Tipps und Tricks wie das online Business funktionieren kann, du wirst auch viele Techniken von bereits bekannten online Marketern sehr schnell in diesem Buch wiedererkennen. Ich sag nochmal kostenloses buch in Anführungszeichen. Du wirst sehen dass auch die auch nur mit Wasser kochen. Buchen Nummer 6 “Die 7 Wege zur Effektivität” Prinzipien für den persönlichen und beruflichen Erfolg trifft es auf den Punkt. Was macht erfolgreiche Menschen aus? Dieses Buch dröselt das ganze sehr schön aus zb proaktiv sein, am Anfang schon das Ende im Kopf haben oder bis hin zur Win Win situation für alle beteiligten zu schaffen. Viele dieser Basics benutze ich heute noch bewusst oder unterbewusst. Da sind die sechs Bücher. Wo du nur 100 Euro investieren musste ein, geballtes Bündel an Wissen dass sich enorm weiter bringt. Zudem noch ein kleiner Tipp am Rande, du musst dir nicht jedes Buch kaufen ich sags mal so, mit guter Recherche bei google & co wird man sehr schnell fündig aber alternativ kannst du natürlich auch bei audible kostenlos ein Hörbuch 30 tage deiner Wahl testen, ich habe zb das Buch sieben Tage der Effektivität dort auch nochmal mehrmals angehört, neben dem Lesen. Wie das geht verlink ich dir auch unten in der Beschreibung. Ja und alleine wenn du diese Bücher durchliest über das nächste Jahr hinweg zum Beispiel, dann hast du mehr Wissen und Verständnis als 99 % aller Investoren da draußen und das mit nur 100 Euro Startkapital, also glaubt mir das ist das beste Investment was du machen kannst, nämlich in dich selbst. Und das wirst du wahrscheinlich niemals bereuen. Das zweite Investment was du mit 100 Euro machen kannst ist an der Börse zu investieren. Ja ja ich hör jetzt die Hater schon sagen, was mit 100 Euro kann man niemals so bedeutende Gewinne erzielen selbst bei 30 Prozent Rendite sind das magere 30 Euro pro Jahr. Werd lieber Politiker schreiben sie dann oder ja ja deine Einschätzung lächerlich. Und in teilen liegen sie gar nicht so falsch, denn damit wirst du keinen riesiges Vermögen einfahren und dein Leben wird sich nicht von heute auf morgen verändern. Doch das ist auch gar nicht das Ziel. Das Ziel ist es vielmehr Erfahrungen zu sammeln und den ersten Schritt zu wagen. Denn viele kenne ich, die überplanen das ganze komplett und fangen dann niemals an. Wiederum andere höre ich auch oft sagen: oah mir ist es viel zu komplex diese ganze Finanzmathematik. Deswegen ist es sinnvoll 100 Euro in die Hand zu nehmen und echte erste Börsenerfahrung zu sammeln. Es ist was ganz anderes als darüber zu lesen oder sich ein Video anzuschauen als wenn du wirklich mal drauf klickt und dein erstes echtes Geld investierst. Du wirst dabei sehr viel Emotionen durchlaufen die keine Theorie der Welt vermitteln kann. Zb du investierst das erste mal und dann geht der Preis nach oben, du denkst dir ja du bist der Beste. Optimismus, Aufregung ja du hast den Code für die Börse geknackt, jetzt bist du schnell reich und rechnest dir im Kopf wahrscheinlich schon wieder schnell aus wann du Millionär bist, doch dann fällt der Kurs nur ein bisschen und dann wirst du plötzlich nervös Und so ok soll ich jetzt wieder verkaufen?Die Selbstzweifel kommen, du hinterfragst alles und weißt nicht was du machen sollst und genau diese Emotionen beeinflussen wie du investierst. Und selbst mit diesem kleinen Budget von 100 Euro durchläufst du die ganze Achterbahn der Gefühle. Und das heißt es selbstständig zu investieren, aber was ist jetzt der beste weg um zu investieren und die ersten Erfahrungen zu sammeln. Entweder eröffnet du ein neues oder hast schon ein bereits bestehendes Depot um in ETF’s zu investieren. Damit ist ein Bündel aus Aktien zum Beispiel gemeint. Denn das Depot dann startbereit ist dann musst du dich informieren dazu gibt es unzählige Youtube-Kanäle, Podcast, Blogs oder eigene Videos von mir und einige Informationen werde ich unten mal verlinken. Ich werde in diesem Video explizit auch keine einzelnen ETF’s nennen oder wie man diese kaufen kann, weil ich gerade will dass du dir selbstständig Gedanken Darüber machst und Recherche betreibst. Ein kleiner Tipp mit einer Suche zum Beispiel auf meinen Kanal wird man auch für Musterportfolios fündig. Mit den 100 Euro im freien Wochenende kannst du extrem viel lernen. Versuch also nicht schnell das 10 fache aus dem Geld zu machen. Der essenzielle Punkt ist wie beim Führerschein die Theorie vermittelt dir vielleicht das Wissen aber das richtige Fahren lernst du wirklich erst wenn du selbst dich hinters Steuer setzt und fährst. Und ich möchte dass du wirklich selbstständig investiert und nicht weil dir jemand das sagt. Du verstehst dann auch besser die Vor- und Nachteile, wie funktioniert die Wirtschaft und die Börse insgesamt und du musst dich nicht auf Meinungen aus irgendwelchen Foren verlassen. Was ich immer wieder sehe wie steht jetzt die Chancen mit Daimler denn was machst du dann in der nächsten Krise fragst Auch wieder alle was soll ich machen. Ich selbst auch mal Leergeld bezahlt, wo ich in meine erste Aktien investiert habe wo ich ins fallende Messer gekauft habe. Aber danach habe ich diesen Fehler nie wieder gemacht und lieber jetzt die Erfahrungen daraus ziehen und zu lernen als später mit großen Summen sehr viel geld zu verlieren. Wenn du die Basics verstanden hast, dann klappt es auch mit den großen Dingen. Kommen wir zur dritten Variante, den Cryptos. Die mögen jetzt nicht so attraktiv erscheinen, wenn man das up and down jetzt in den letzten Jahren gesehen hat Doch die Cryptowährungen helfen dir out of the box zu denken und dein Horizont zu erweitern. Auch hier ist es nicht das Ziel damit schnell reich zu werden, die Wahrscheinlichkeit geht wohl eher gegen Null, sondern ist es auch wieder Erfahrung zu sammeln, informiere dich selbst,. ließ Foren, schau Videos, reddit, und so weiter und so fort. Kauf deine ersten Coins, auch wieder ohne Empfehlungen von anderen. Du überlegst dir selbstständig wann du aussteigen willst und wann nicht. Wie funktioniert das mit den Steuern und so weiter. Selbst wenn du jetzt nicht den nächsten Bitcoin findest, kannst du da sehr viel lernen in dem ganzen Prozess. Wie funktioniert die ganze Bitcoin Geschichte?Was ist die blockchain? Wie sicher ich mein Geld auf einer Wallet? Wie führe ich eine Überweisung aus? Also du sammelst wichtige Erfahrungen und kannst dann vielleicht im nächsten Trend schon Aachen erkennen, die du vielleicht 2017 oder 2018 gesehen hast. Du kannst dann antizyklisch handeln und davon profitieren also es ist eine super Möglichkeit das erste Geld in die Hand zu nehmen, hands-on erfahrungen zu machen und zu verstehen wie der Kryptomarkt funktioniert. Die Variante Vier im englischen oft flipping items genannt ist eigentlich der Kauf und Verkauf von Sachen. Über dieses Thema gibt es auf Youtube inzwischen unzählige Videos. Sachen günstig einkaufen oder kostenlos bekommen und diese wieder teurer verkaufen und es gibt die verrücktesten Geschichten darüber. Also es gilt dabei kreativ zu werden Um Dinge auf ebay Kleinanzeigen oder Facebook Marketplace zu finden die Man günstig kaufen kann und wieder teurer verkaufen kann. Und 100 Euro sind dabei Mehr als genug zum Beispiel um günstige Elektronik zu finden und wieder zu verkaufen. Eventuell Spielzeug, Lego funktioniert besonders gut, das ist einer der wenigen dinge womit du eine sehr gute Rendite erzielen kannst und dafür lediglich deine Zeit und etwas Startkapital brauchst. Teilweise bekommst du die Sachen sogar gratis und kannst die 100 Euro zb für den Transport nutzen. Ein kleines Beispiel von mir ich habe zum Beispiel ein altes Samsung Galaxy s 4 kostenlos bekommen, weil der Akku defekt war also habe ich bei ebay Kleinanzeigen geschaut was kostet ein Akku und das waren fünf Euro mit Versand, perfekt. Dann habe ich geguckt wie ich es verkaufen kann. 55 Euro habe ich dafür noch bekommen, weil es danach wieder funktioniert hat. Das war nur der Akku. Machten einen Reingewinn von 50 Euro und ist nur eines von unzähligen Beispielen. Außerdem wirst du dabei sehr viel lernen. Was ist der richtige Wert eines Gegenstands? Wie verkaufe ich etwas?Aber auch wie verhandele ich mit den Menschen? Ist eine großartige Möglichkeit sehr viel zu lernen und das mit einem sehr kleinen Investment. Die fünfte Variante ist das affiliate-marketing, das bedeutet du promotest fremde Produkte und bekommst jedes, mal dafür eine Provision gezahlt, wenn dieses Produkt sich verkauft. Als Beispiel in meiner Beschreibung habe ich affiliate Links zu Büchern, die ich empfehle oder zu audible, wo du ein Buch gratis bekommst und ich bekomm dafür fünf Euro Provision. Alleine mit den beiden Sachen mache ich im Monat ca 160 Euro und im Prinzip nur dafür, dass ich diese Links copy & paste in meine Beschreibung einfüge oder mit der P2P Plattform Mintos, wo ich selbst erfolgreich investiere, bekommen User die investieren 1 Prozent Bonus und ich bekomme ein Prozent Provision und noch mal fünf Euro für jeden der sich dort registriert das bringt mir im Monat auch nochmal ca 600 Euro und du siehst das ganze kann ziemlich lukrativ sein, auch wenn es eine Weile dauert, aber wenn es erst mal rollt dann kann das ganze interessant werden. Du kannst für alles mögliche da draußen affiliate Provision bekommen. Und 100 Euro können die Initialzündung sein zb. eine eigene Webseite zu hosten, sich vielleicht eine kleine Kamera zu holen oder auch das Handy zu benutzen um einen eigenen Youtube Kanal zu starten. Du kannst das ganze sogar kostenlos machen wenn du eine Community auf Instagram, Twitter oder Facebook generiert dort eine Nische früh belegst und dann exklusiv Dinge promotest. Wahnsinns Beispiel dazu ist zum Beispiel roll the ice creme, den ich im Youtube Space kennengelernt habe. Interessante Story er war reisen und hat dort gesehen wie in Thailand jemand auf einer platte Eis ausgerollt hat. Er hat das ganze einfach auf Youtube gestellt und ist damit extrem erfolgreich geworden. Alleine über 12 Millionen Leute gucken letzten monat seine Videos oder fast 160 000 Subscriber letzten Monat und im Sommer geht das Ganze noch mal Mehr durch die Decke also er ist extrem erfolgreich geworden mit einer simplen Idee kann man sagen. Es ist zwar ein enorme Aufwand aber man kann auch mit solchen einfachen und simplen Ideen extrem erfolgreich werden. Und damit das er übrigens einer der erfolgreichsten deutschen Youtube Channel und kein Mensch sieht ihn, weil er nur seine Hände zeigt und nicht mal dabei redet. Ja alleine das wäre eine super Erfahrung um zu verstehen wie funktioniert Social Media? Wie baue ich eine Community auf? Wie vermarkte ich ein Produkt richtig statt nur schnell irgendwelche Links unter Videos zu posten um mal mit den Augen zu zwinkern. Natürlich musst du immer einen echten Mehrwert für die User bringen, du solltest niemals nur nach dem schnellen Profit schauen, welche auf den Kosten seiner User besteht. Damit schadest du langfristig nur dir selbst. Der User bzw Kunde sollte immer König sein, wie es so sehr heißt. Der User und dessen Mehrwert müssen immer an erster Stelle stehen auch wenn es am Anfang schwierig sein mag, doch langfristig zahlt sich das um ein vielfaches aus. Ja das sind die fünf Möglichkeiten wie du 100 Euro investieren kannst und dadurch kannst du Erfahrung und Wissen sammeln, welche dir ein Leben lang weiter helfen können. Gerade diese frühen Erfahrungen sind das Fundament für einen langfristigen Erfolg. Diese Prinzipien wirst du immer wieder anwenden können, egal ob du tausend Euro investieren möchtest, später zehntausende Euros verdienst oder vielleicht sogar Millionen. Jetzt liegt es an dir daran loszulegen. Wissen ist keine Macht, sondern nur das Potenzial. Du kannst alles Wissen der Welt haben, aber du wirst nichts in deinem Leben verändern, wenn du nicht anfängst zu handeln. Also let’s go und wenn du keins der nächsten Videos verpassen willst und mehr zum Thema Geld und Börse lernen willst dann vergess es auch nicht den Kanal zu abonnieren. Außerdem verlinke ich hier noch eine passende Video Empfehlung und das nächste Video. Wenn du Fragen oder Probleme hast dann schaue gerne Mal in unserer Investor Community vorbei bleibt mir noch zu sagen invest smart statt hart bis nächste Woche Sonntag.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *